Startseite

Login



Wer ist online?

Wir haben 47 Gäste online

Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute1300
mod_vvisit_counterGestern674
mod_vvisit_counterDiese Woche3325
mod_vvisit_counterDieser Monat12833
mod_vvisit_counterInsgesamt1118623

IP Info

OS:  Unbekannt
IE:  Anderer Browser
ISP:  amazonaws.com
IP:  54.224.75.202

News vom Heise-Verlag

heise online News
Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer

Gefälschte Mahnungen verlangen Geld für Nutzung von youporn.com
Zurzeit kursiert eine E-Mail, in der eine Rechtsanwaltskanzlei Geld dafür einfordert, die Website youporn.com besucht zu haben. Dabei handelt es sich um eine Fälschung.

Atommülllager: Bohrung in der Asse wegen erhöhter Radioaktivität gestoppt
Im Atommülllager Asse bei Wolfenbüttel wurde eine Bohrung zur Erkundung einer Kammer abgebrochen, in der Fässer mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen lagern.

Apple Watch Series 2: Abverkauf bei Nike
Nike hat den Preis der Computer-Uhr erheblich gesenkt. Der Sportartikelhersteller stellt sich damit wohl auf die erwartete Einführung der Apple Watch 3 ein.

Elektronische Gesundheitsakte der TK wird mit Krankenhäusern vernetzt
Die elektronische Gesundheitsakte bekommt Unterstützung von den deutschen Krankenhausträgern Helios, Agaplesion und Vivantes.

DevOps: Studie zeigt Nachholbedarf beim Security-Wissen
Eine von DevOps.com im Auftrag von Veracode durchgeführte Umfrage zeigt, dass Entwickler in ihrer Ausbildung zu wenig über Security lernen, um den Anforderungen von DevSecOps gerecht zu werden.

"Kompromittierte Schlüssel": Apple vermerkt 1,1 Millionen widerrufene Zertifikate
Apples Sperrliste für Entwicklerzertifikate ist inzwischen über 45 MByte groß. Mac-Malware kommt gerne signiert, um das in macOS integrierte Schutzsystem Gatekeeper in Sicherheit zu wiegen.

OLG München: Adblocking ist legal
Gleich drei Medienhäuser mussten vor dem Oberlandesgericht München eine Schlappe hinnehmen: Die Kammer konnte nichts Gesetzwidriges beim Vertrieb eines Adblockers erkennen. Nächster Halt: Bundesgerichtshof.

Datenschützer schlagen Prinzipien für Überwachungsregulierung vor
Das Spannungsfeld von staatlichem Interesse an Sicherheit und dem Recht auf Privatsphäre des Einzelnen wird seit Snowden breit diskutiert. Datenschützer wollen ihre Erfahrung nun in internationale Standards zur Lenkung solcher Maßnahmen einbringen.

Update für Google Docs: Versionskontrolle in Docs, Sheets und Slides
Mehrere neue Funktionen fügt Google seiner Office-Suite aus der Cloud hinzu. Nutzer sollen die vielen Versionen eines Dokuments besser kontrollieren können. Außerdem lassen sich Vorlagen nun mit Erweiterungen kombinieren.

Umfrage: Fast jedes dritte große Familienunternehmen beklagt fehlendes Breitband
Unter den größten Familienunternehmen hierzulande sieht sich weniger als die Hälfte bei der Digitalisierung gut oder sehr gut aufgestellt. Als Hemmnisse machen sie mangelndes Know-how der Mitarbeiter, Sicherheitsbedenken und lahmes Internet aus.

VHD-Boot: Windows Update demoliert Aktivierung
In einer sehr speziellen Situation schafft es die Windows-Update-Funktion, die Aktivierung von Windows 10 so zu demolieren, dass sie nicht wiederherstellbar ist.

"Mehr lebhafte Demokratie": Erster Aktionsplan für Open Government steht
Die Bundesregierung hat erste Grundsteine für offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln im Rahmen der Teilnahme Deutschlands an der Partnerschaft für Open Government gelegt. Offene Verwaltungsdaten und Open Access sind Schwerpunkte.

c't zockt LIVE: "Out of Reach" – Überleben unter Piraten
Ahoy Mateys! Im Live-Stream ab 17 Uhr strandet das c't-zockt-Team im Early-Access-Spiel "Out of Reach" auf einer Pirateninsel, wo es wilden Tieren und bis an die Zähne bewaffneten Seeräubern trotzen muss.

Android-Backup im c't-Check: Auf Google darf man sich nicht verlassen
Obwohl Google unter Android 6 die Backup-Funktionen komplett überarbeitet hat, bleibt das Absichern von Daten unzuverlässig. Zusatz-Apps schließen einige Lücken, doch für ein lückenloses Backup bleibt weiterhin nur das Rooten des Geräts.

Kleidungsshops mit "White Nationalist"-Ware: Apple sperrt Apple-Pay-Bezahlmöglichkeit
Bei Anbietern wie "AmericanVikings" oder "VinlandClothing" sind Kleidung im Nazilook im Angebot – und bislang auch mit dem Apple-Bezahldienst begleichbar. Seit Mittwoch ist das nicht mehr möglich.

Sicherheitsupdates: Angreifer könnten Drupal-Webseiten ein bisschen umbauen
Nutzer von Drupal sollten zügig die aktuellen Versionen installieren. In diesen haben die Entwickler mehrere Sicherheitslücken geschlossen.

Chronobiologe empfiehlt: Prüfungen in der Schule besser um 10 Uhr
Vielen Schülern graust es vor dem Aufstehen am Morgen. Sollte der Unterricht besser später beginnen?

Eine App gegen die Sucht
Die Software eines Chicagoer Start-ups hilft Süchtigen, nach dem Entzug clean zu bleiben. Die App Triggr begleitet ihre Klienten rund um die Uhr und sagt Rückfälle voraus.

"Ich kann das, weil ich CEO bin": Cloudflare-Chef verstößt Neonazi-Seite – die geht offline
Obwohl sein Unternehmen entschieden hatte, eine Neonazi-Seite weiter vor DDoS-Attacken zu schützen, ließ Cloudflare-CEO Matthew Prince doch den Vertrag kündigen, nun ist die Seite offline. Dass er über so viel Macht verfügt, hält er selbst für falsch.

Uncharted - The Lost Legacy angespielt: Die doppelte Lara
In dem neuen Action-Adventure schickt Sony gleich zwei Abenteuerinnen in den Dschungel und macht Tomb Raider Konkurrenz. Was taugt das filmreif inszenierte Spiel?

EOS 200D: Erste Bilder mit Canons neuer Kompakt-DSLR
Die EOS 200D soll vor allem mit geringen Abmessungen überzeugen, doch auch bei den Inneren Werten hat Canon nachgelegt. Mit einem neuen 24-Megapixel-Sensor ist die Kamera bei der Bildqualität nun auf dem aktuellem Stand der APS-C-Klasse.

Apple-Milliarden: Neuer irischer Finanzminister bleibt auf Konfrontationskurs
Auch Irlands neuer Finanzminister Paschal Donohoe ist entschieden gegen die Forderung der EU, sein Land müsse von Apple 13 Milliarden Euro von Apple eintreiben. Der Konzern habe von allgemeinen Regeln profitiert.

Linux 4.13: Zerwürfeln für die Sicherheit und Basistakt in /proc/cpuinfo
Das im September erwartete Linux 4.13 kann Strukturen im Binärcode verwürfeln, um Angreifern ein Eindringen zu erschweren. Die Datei /proc/cpuinfo verrät nicht mehr die aktuelle Taktfrequenz des Prozessors.

Handy-Ersatzteile können Malware einschleusen
Über Ersatzteile könnten Angreifer unbemerkt Malware in Smartphones schmuggeln. Erkennungsmethoden oder gar Abwehrmaßnahmen gibt es bislang keine, warnen israelische Sicherheitsforscher.

Cisco verdient deutlich weniger – Umsatz sinkt abermals
Bei Cisco gehen Gewinn und Umsatz weiter zurück, aber zumindest nicht stärker als erwartet. Während Konzernchef Chuck Robbins mit dem Ergebnis zufrieden ist, waren Anleger enttäuscht und ließen den Aktienwert absacken.

Nokia 8: Erstes Oberklasse-Smartphone von HMD Global
Mit dem Nokia 8 gibt der neue Hersteller sein Debüt in der Oberklasse: In dem Smartphone steckt ein Snapdragon 835. Bei den Kameras, dem ersten Ergebnis der Kooperation mit Zeiss, hat sich der Hersteller etwas einfallen lassen.

#heiseshow: Viele Fortsetzungen – Wie spannend wird die Gamescom?
In Köln beginnt in wenigen Tagen die Spielemesse Gamescom und wieder haben sich alle angekündigt, die in der Branche Rang und Namen haben. Aber was erwartet uns eigentlich, außer wirklich vielen Fortsetzungen. Das besprechen wir in einer neuen #heiseshow.

Smarte Vibratoren zu neugierig: Richterin genehmigt Millionenentschädigung
3,75 Millionen US-Dollar will das kanadische Unternehmen Standard Innovation an Entschädigung für spionierende Vibratorsoftware zahlen. Die Richterin ist damit einverstanden.

NotPetya: Maersk erwartet bis zu 300 Millionen Dollar Verlust
Containerterminals standen still, Schiffe konnten weder gelöscht noch beladen werden: Mehrere Wochen hielt der Trojaner den dänischen Mega-Konzern Maersk in Atem. Die Reederei Maersk Line und der Hafenbetreiber APM Terminals wurden schwer getroffen.

Merkel im Interview mit Youtubern: Habt keine Angst vor Drittem Weltkrieg!
Bundeskanzlerin Merkel stellte sich den Fragen von vier Youtubern. Dabei ging es auch um Themen wie der Angst vor einem Dritten Weltkrieg, Nordkorea und Erdogan.

Xen: Gast-VMs können sich Host-Rechte erschleichen
Mehrere Sicherheitslücken in der Virtualisierungssoftware Xen erlauben es Angreifern, von Gast-Rechten auf Host-Rechte zu wechseln sowie den Hypervisor zum Absturz zu bringen.

Milliardenumsätze: Computerspiele-Markt in Deutschland wächst stark
Mehr als eine Milliarde Euro hat der deutsche Computerspielemarkt im ersten Halbjahr 2017 generiert. Vor allem der Handel mit virtuellen Gütern und Abonnements wächst.

Google löscht Links zu unzulässigen Insolvenz-Datenbanken
Google hat Links zu unzulässigen Websites entfernt, die Insolvenzdaten veröffentlichen. Zuvor hatten sich zahlreiche Betroffene beim Hamburgischen Datenschutzbeauftragten beschwert. Die personenbezogene Daten bleiben aber weiterhin zugänglich.

Nach rechtsextremem Anschlag: Mehr US-Internetkonzerne sperren Neonazis aus
Nach den schockierenden Ereignissen rund um einen Neonazi-Aufmarsch in den USA haben nun auch Reddit und Facebook Konsequenzen gezogen und rechtsextreme Gruppen gelöscht. Paypal kündigte an, Rassisten künftig auszusperren.

Medienbericht: Apple steckt eine Milliarde US-Dollar in TV-Serienproduktion
Der Konzern will einem Bericht zufolge im Verlauf eines Jahres einen Milliardenbetrag für eigene Videoinhalte ausgeben und damit Shows vom Kaliber des düsteren Publikumsmagneten "Game of Thrones" produzieren.

Twitter-Rekord: Obama verfasst bislang meistgelikten Tweet
Mit einem Nelson-Mandela-Zitat reagierte der ehemalige US-Präsident Barack Obama via Twitter auf die rassistische Gewalt in Charlottesville. Damit stellte er ganz nebenbei einen neuen Rekord auf.

Windows 10: Update-Probleme nach August-Update
Das Update KB4034658 für Windows 10 Version 1607, das Anfang August veröffentlicht wurde, sorgt für Probleme beim Anzeigen bereits installierter Updates und im Zusammenspiel mit WSUS. Administratoren sollten das Paket vorerst nicht freigeben.

Analyse: Elektroautos haben Vorteile, aber keine riesigen
Elektroautos sind im Hinblick auf die Zukunftsplanung besser als Verbrenner, aber nicht so viel besser. Warum das so ist, erläutert heise-Autor Clemens Gleich.

Fiat Chrysler tritt BMW/Intel-Allianz für autonome Autos bei
BMW will Vorreiter beim autonomen Fahren werden – doch die Entwicklung der Technik ist teuer. Die Hilfe eines großen Partners soll es günstiger machen.

Amazon Instant Pickup: Konkurrenz für Tante-Emma-Läden
In den USA testet Amazon eine Alternative zu Tante-Emma-Läden: Der Abholdienst "Instant Pickup" versorgt Prime-Kunden mit Getränken, Snacks und anderen Artikeln des täglichen Bedarfs. Bestellt wird mit der Amazon-App – die Lieferzeit beträgt zwei Minuten.

Kommentar: .NET Core 2.0 kann zwar mehr, aber es gibt immer noch gravierende Lücken
Bei der zweiten Hauptversion der Core-Produktfamilie fehlen wichtige Features, die Microsoft selbst teilweise hoch priorisiert hatte, meint Dotnet-Doktor Holger Schwichtenberg und schickt einen Appell an die Entwickler.

Bahn-Konkurrent Locomore geht wieder auf Fahrt
Der orangene Zug des privaten Bahnunternehmen soll am 24. August wieder fahren – mit Hilfe von Flixbus und dem tschechischen Transportunternehmen Leo Express.

Lenovo ThinkPad X1: Convertible mit IPS- oder OLED-Display, Tablet mit Andock-Tastatur
Das Convertible ThinkPad X1 Yoga gibt es auch mit OLED-Display, das ThinkPad X1 Tablet mit Ansteck-Tastatur und Stift für Geschäftskunden.

Adblocker: Mit Urheberrecht gegen Easylist
Ist ein Werbeblocker eine Umgehung von Kopierschutzmechanismen? Mit der Begründung konnte ein Adtech-Dienstleister eine seiner Domains von der Filterliste Easylist löschen lassen.

Streetscooter Work XL: Deutsche Post und Ford stellen Elektro-Lkw vor
Ford und die Deutsche Post DHL haben die größere Ausgabe des Streetscooters vorgestellt. 150 Vorserienfahrzeuge sollen dieses Jahr fertig werden.

Warum Google seine Audio-Captchas ändern musste
Jüngst hat Google seine Audio-Captchas von vorgelesenen Ziffern auf Satzfetzen mit Störgeräuschen umgestellt. Der Grund dafür wurde auf der WOOT '17 in Vancouver offenbart.

Julian Assange: Mediale Wucht für Wikileaks wichtiger als Transparenz
Ein ausführliches Portrait von Julian Assange blickt auch auf den US-Wahlkampf zurück. Der Wikileaks-Gründer erläutert darin, wie er damals mit einem eigenen Algorithmus für größtmögliche mediale Aufmerksamkeit kämpfte. Transparenz war zweitrangig.

FaceApp entfernt nach Kritik "Blackfacing"-Filter
Mit FaceApp können Gesichtsdarstellungen mittels KI-Algorithmen verändert werden. Dazu gehörte auch, aus einem weißen ein schwarzes Gesicht zu machen, was auf starke Kritik stieß.

ShadowPad: Spionage-Hintertür in Admintools für Unix- und Linux-Server aufgedeckt
Eine raffinierte Hintertür wurde von Angreifern per korrekt signiertem Update an die Netzwerk-Admin-Tools der koreanischen Firma NetSarang ausgeliefert. Es dauerte mehr als zwei Wochen, bis der Spionage-Trojaner im Netz eines Bankinstitutes aufflog.

Videoangebot: Apple stellt TV-Manager ein
Der ehemalige Präsident des Senders WGN America, Matt Cherniss, wird Entwicklungschef bei Apples Filmabteilung.


 

Terminkalender

Letzter Monat August 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5 6
week 32 7 8 9 10 11 12 13
week 33 14 15 16 17 18 19 20
week 34 21 22 23 24 25 26 27
week 35 28 29 30 31
Bürgernetz Neustadt Weiden
Systemausfall am 24.05.2017 PDF Drucken E-Mail

Update am 31.05.2017

Sehr geehrte Benutzer des "alten" Mailservers vom ursprünglichen BNV NEW-WEN.net

Letzte Woche am Mittwoch mussten wir von der Technik einen Ausfall von gleich 2
Festplatten im Festplattenverbund des Servers feststellen.

Nach einer kurzen internen Besprechung wurde entschieden, die Dienste (Mail & Web)
am Server abzuschalten und die aktuellen Daten auf unser Backup- und Ausfallsystem
zu kopieren. Da der Datenbestand über die Jahre erheblich angewachsen ist, war das
umkopieren eine zeitaufwändige und zeitraubende Angelegenheit. Im Laufe des Donnerstag
(Vatertag) war es dann soweit, dass die Daten komplett waren. Am Freitag wurde dann
das Mailsystem inkl. Webmailer und am Samstag dann der Web-Dienst wieder eingeschaltet.
Anpassungen an den Programmen und den Konfig-Dateien waren notwendig.

Seither gab es immer wieder Probleme mit Ausfällen beim Zugriff auf's Postfach mit
dem Mailprogramm am lokalen Computer oder beim via Webmailer. Gestern wurden alle
Mailboxen nochmals in ihrer Konsistenz geprüft. Soweit sollte wieder alles Laufen.

Wenn weiterhin Probleme auftauchen sollten, dann melden sie sich bitte unter obiger
Email-Adresse oder unter 0171/7747555

Bitte beachten sie auch, dass das Postfach bei einigen Benutzern sehr groß geworden
ist. Da wird nicht ausschliessen können, dass dadurch Probleme weiterhin bestehen,
empfehlen wir, den Inhalt der Mailbox in eine lokale Datendatei, z.B. im Outlook,
zu sichern. Wenn eine Mailbox repariert werden muss, so kann es zu Datenverlust kommen.

Ihr Technik-Team

Am 24.05.2017 sind mehrere Festplatten unseres ESX-Servers ausgefallen und hat uns gezwungen,alle Dienste abzuschalten. Zeitaufwändig wurden die aktuellen Daten der Home-Verzeichnisse, Web-
seiten, MySQL-Datenbanken und die Postfächer auf das Backup-System umkopiert. Nachdem dies er-
folgreich abgeschlossen war, konnten, nach entsprechenden Anpassungen, die Dienste schrittweise 
wieder eingeschaltet werden. Seit Freitag, 26.05.2017 läuft das Mail-System wieder und seit Samstag, 
27.05.2017 laufen auch die restlichen Dienste wieder. 
Recht herzlichen Dank an Robert, der auch am "Vatertag" am System gearbeitet hat.

 Ihr Technik-Team

 

 
Beschluss der Mitgliederversammlung zur Auflösung des Vereins PDF Drucken E-Mail

Auflösung des Vereins: Bürgernetzverein new-wen.net e.V.

In einer speziell zur Auflösungs des Vereins einberufenen Mitgliederversammlung wurde am 08.11.2016 die Auflösung des Bürgernetzvereins Neustadt/WN - Weiden e.V. einstimmig beschlossen.

Als Liquidatoren sind gewählt: Simon Wittmann, Altlandrat, und Toni Scheidler.

Alle notwendigen Schritte zur Löschung des Vereins werden bei Gericht notariell eingereicht.

Anschrift:
BNV new-wen.net e.V. (in Liquidation):
Am Thurnbühl1, 92727 Waldthurn
mailto: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Die Verwendung aller EMail-Adressen: "*@new-wen.net" bleiben weiterhin einhalten, da der Betrieb der Server bereits seit der Fusion des Betreibervereins beim ASAMnet e.V. sichergestellt ist.

 
Sicherer EMail-Abruf und -Versand PDF Drucken E-Mail


Wir haben die Möglichkeit eingerichtet, daß Versand und Empfang von Mails per SSL-Zertifikat geschützt zwischen Ihrem Computer / Mailprogramm über das Internet zu unserem Server abgewickelt werden kann.

Bitte verwenden Sie die nachfolgenden Einstellungen in Ihrem Smartphone / Tablet oder auf Ihrem ggf. an Hotspots betriebenen Laptop, um so Ihren Benutzername/Paßwort zu schützen:

Abholung Server Port Paßwort-Format Sicherheit
imaps ns.new-wen.net 993 cram-md5/MD5 Challenge Response SSL
pop3s ns.new-wen.net 995 cram-md5/MD5 Challenge Response SSL
       oder: einfach "verschlüsselt"  
Versand        
smtps ns.new-wen.net 465 Klartext (per SSL geschützt) SSL

Im Outlook, in den erweiterten Einstellungen, sieht das dann so aus:

Sollte Ihr Mailprogramm nicht mit den o.g. Angaben arbeiten können, finden Sie unter dem
Menüpunkt  -EInstellungen  -Erweiterte Einstellungen 
eine detailliertere Auflistung aller Möglichkeiten.

 
 

Termine

Keine Termine

Server Information

Server Load Averages
0.17, 0.20, 0.24
Server Uptime
13 days, 7:24