Startseite

Login



Wer ist online?

Wir haben 9 Gäste online

Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute80
mod_vvisit_counterGestern122
mod_vvisit_counterDiese Woche202
mod_vvisit_counterDieser Monat2491
mod_vvisit_counterInsgesamt1192191

News vom Heise-Verlag

heise online News
Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer

ISSCC: Intel umreißt GPU-Prototyp für feinkörniges Power-Gating
Intel hat auf der Fachkonferenz ISSCC einen GPU-Prototypen vorgestellt, dessen Ausführungseinheiten sich untereinander mit unterschiedlichen Spannungen ansteuern lassen.

Rechtsbehelf muss auf De-Mail hinweisen
In einer mustergültigen Entscheidung hat der Verwaltungsgerichtshof Mannheim festgestellt, das Rechtsbehelfsbelehrungen unwirksam sein können, wenn darin ein Hinweis auf die Möglichkeit der Übermittlung per De-Mail fehlt.

Bypass wächst aus menschlichen Zellen
Im Bioreaktor gezüchtete Gefäßprothesen können künftig synthetische Bypässe ersetzen, vor allem wenn sie aus körpereigenen Zellen des Patienten gebildet werden. So lassen sich Komplikationen verringern.

DSGVO auf der secIT 2018: Anforderungen verstehen, Umsetzung planen
Auf der Security-Veranstaltung secIT im März in Hannover dreht sich vieles um die neue Datenschutz-Grundverordnung. Erfahren Sie in Expert Talks, Vorträgen und Workshops Wissen aus erster Hand.

Montecrypto: Wer dieses Rätselspiel zuerst löst, gewinnt einen Bitcoin
Montecrypto ist ein PC-Spiel, in dem man 24 Rätsel lösen muss. Wer das zuerst schafft, gewinnt einen Bitcoin – die Entwickler sehen das vor allem als soziales Experiment.

Google lässt Roboter spielerisch neue Fähigkeiten lernen
Forscher von Google und der Uni Berkeley haben ein Verfahren entwickelt, mit dem Robotermodelle spielerisch Bewegungsabläufe ausprobieren und dadurch neue Fähigkeiten entwickeln, die ihre Konstrukteure nicht geplant haben.

Werkstattberichte: Neues aus den Fablabs und der Makerszene
Wo enstehen gerade neue Makerspaces, welche Termine stehen an und was ist sonst noch los in den Fablabs?

Zahlen, bitte! 5120 Shader für ein Grafik-Halleluja
Shader! Shader! Shader! Und noch mehr Shader! Die Anzahl der Shader-Rechenkerne auf Grafikchips steigt seit Jahrzehnten rasant an. Mittlerweile sind GPUs auf PCIe-Karten bei 5120 Shadern angelangt. Und kein Ende ist in Sicht.

Samsung startet Produktion einer 32-TByte-SSD
Die PM1643 kommt im 2,5-Zoll-Gehäuse mit SAS-Anschluss. Sie ist vor allem für den Einsatz in Rechenzentren entwickelt worden.

Serverless Computing London: Neue Konferenz für Cloud-Native-Computing
Die im November in London stattfindende Konferenz vermittelt IT-Profis die Techniken für Serverless Computing. Sie richtet sich an diejenigen, die Anwendungen im Cloud-Native-Umfeld erstellen und verwalten.

Google KI-Algorithmus kann Herzerkrankungen durch Augen-Diagnose vorhersagen
Das frühzeitige Erkennen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen kann Menschenleben retten. Ein Algorithmus der Google-Schwester Verily soll das Risiko einer Erkrankung bereits vorab schneller bestimmen können wie aktuell angewendete Verfahren.

Erstmals seit 2011: Weniger neue Android-Malware gezählt
Die Antivirenfirma G Data zählte im vergangenen Jahr erstmals seit sechs Jahren weniger neue Malware-Samples für Android als im Vorjahr. Die Installation einer Security-App sei jedoch weiterhin sehr wichtig.

Vizzion: Volkswagens Vorstellung von einem autonomen Auto ohne Lenkrad
Nach drei Elektroautos hat soch Volkswagen sich nun eines ohne Lenkrad ausgedacht.

Swype: Entwicklung der alternativen Smartphone-Tastatur wird eingestellt
Bei der Tastatur Swype kann man mit dem Finger zügig über Buchstaben fahren, um Wörter zu schreiben. Die Entwicklung der App wird nun eingestellt – das trifft in erster Linie iPhone-Nutzer.

Drohnen im Flugraum: Vodafone verspricht mehr Sicherheit mit LTE
Um Drohnen und den Flugverkehr zu schützen, schlägt Vodafone den Einbau neuentwickelter LTE-Module vor. So hält das Fluggerät mit seiner Basisstation Kontakt und kann andererseits von Behörden aus Sicherheitsbereichen vertrieben werden.

Juniper veröffentlicht neue Switches und Dienste für die Multicloud
Eine Cloud allein macht nicht glücklich, also erweitert Juniper Networks das eigene Portfolio, um Unternehmen den Umzug in die Multicloud zu erleichtern.

Nicht neutral genug: BGH verpflichtet Jameda zur Löschung eines Ärzte-Profils
Das Ärzte-Bewertungsportal Jameda muss das Profil einer nichtzahlenden Medizinerin löschen, weil daneben Werbung für ihre Konkurrenz angezeigt wird. Damit entferne sich das Portal zu weit von seiner Rolle als "neutraler" Informationsmittler.

Umfassender Leak: Alle Infos zum Samsung Galaxy S9 und S9+
Einige Tage vor der offiziellen Enthüllung des Galaxy S9 sind die meisten Infos zu Samsungs neuem Spitzen-Smartphone ins Netz durchgesickert. Neben technischen Neuerungen plant Samsung demnach auch eine neue Gehäusefarbe.

Österreich: Ansturm auf regierungskritische Volksbegehren zwingt IT in die Knie
Die Bürger in Österreich können derzeit mehrere Volksbegehren unterstützen, die sich gegen die neue Regierung wenden. IT-Probleme beim Innenministerium erschweren das aber teilweise erheblich. Eine Lösung ist nicht in Sicht.

Homee-Gateway verbindet HomeKit mit anderen Smart-Home-Protokollen
Das neustes Update der modularen Haussteuerung „Homee“ ebnet Z-Wave, ZigBee und EnOcean Geräten den Weg in Apples HomeKit und ermöglicht somit unter anderem die umfassende Steuerung via Sprachassistenten „Siri“.

Cross-Platform-Entwicklung: Vue.js hält Einzug in NativeScript
Mit dem Release von NativeScript-Vue 1.0 gilt das Plug-in zwar als stabil, ist aber noch kein offizielles Produkt von Progress. Das JavaScript-Framework bietet NativeScript-Entwicklern eine Alternative zu Angular.

Tracking im Supermarkt: Wie Händler ihre Verkäufe durch Kundenortung ankurbeln wollen
Der stationäre Handel hat das Smartphone als Schnittstelle zum Kunden entdeckt. Die Gewohnheiten im Laden sollen per Indoor-Tracking ermittelt werden, um personalisierte Angebote zu unterbreiten. Persönliche Daten können dadurch gefährdet sein.

Android: Chrome 64 kürzt URLs beim Teilen
Beim Teilen eines Links kürzt Chrome 64 die URL und entfernt unnötige Tracking-IDs und andere Parameter. Allerdings gehen dabei auch praktische Sprungmarken verloren.

NRW will Behörden stärker gegen Cyberangriffe schützen
Das Land Nordrhein-Westfalen beabsichtigt eine engere Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, um die eigenen Ämter und Behörden besser vor Cyberangriffen schützen zu können.

iOS 11.2.6 und Zusatzupdate für High Sierra entschärfen "Textbombe"
Apple hat am Montagabend Updates für iPhones, iPads und Macs vorgelegt, die Abstürze und Endlosschleifen durch den Empfang einer bestimmten Zeichenkette verhindern sollen. Fixes gibt es auch für Apple Watch und Apple TV.

Particle bringt mesh-fähige Mikrocontroller
Günstige Cloud-vernetzte Sensoren und Aktoren verspricht der Hersteller Particle mit seinen neuen IoT-Boards Argon, Boron LTE und Xenon.

Biohacking: Fluorimeter zum Selberbauen
Konzentrationsbestimmungen gehören zu den Grundlagen biologischer Arbeiten. Da die Geräte meistens teuer sind, hat ein Team beim Berliner Science Hack Day eine DIY-Lösung auf Arduino-Basis gebaut und programmiert.

ARD-Doku: Einsatz von Microsoft-Produkten in Behörden problematisch
EIne ARD-Dokumentation zeigt die Abhängigkeit staatlicher Behörden von Microsoft-Produkten. Verwaltungen machen sich durch den Einsatz von Windows und Microsoft Office u.a. angreifbar für Hacker und Spione.

FSX: Add-On-Entwickler FSLabs liest heimlich Passwörter von Raubkopierern aus
FlightSimLabs verkauft Zusatzflugzeuge für den beliebten Microsoft Flight Simulator. Die Firma gibt zu, mutmaßlichen Raubkopierern eine Software auf den Rechner installiert zu haben, die deren Chrome-Passwörter an die Entwickler übermittelt.

Mitfahrdienst Blablacar bringt Bargeld-Zahlung zurück
Die Liebe der Deutschen zum Bargeld zwingt die Mitfahr-Plattform Blablacar zum Umdenken. Zwei Jahre nach der Umstellung auf ausschließliche Online-Zahlung soll man den Fahrer auch wieder in bar bezahlen können.

Schriftzeichen bringt iPhone- und Mac-Apps zum Absturz: Soziale Netzwerke ergreifen Gegenmaßnahmen
Facebook und Twitter haben offenbar damit begonnen, bestimmte Schriftzeichen zu blockieren, damit Apps von Apple-Nutzern dadurch nicht mehr lahmgelegt werden. Ein Bugfix-Update des Herstellers steht noch aus.

Microsoft-Browser Edge: Google veröffentlicht Zero-Day-Lücke, kein Patch in Sicht
Der JIT-Compiler, der Microsofts Edge-Browser von Angriffscode aus dem Web isolieren soll, lässt sich selbst zum Einschleusen von Angriffscode missbrauchen. Google hat die dazugehörige Lücke nun veröffentlicht, ohne dass Microsoft Zeit zum Patchen hatte.

Wissenschaftsjahr gestartet - Wanka: "Vollbeschäftigung machbar"
Lässt die Digitalisierung Jobs in großem Stil wegbrechen? Oder macht sie die Arbeit vor allem leichter? Die Bundesregierung stellt die positiven Seiten nach vorn und will die Bürger mitnehmen.

Berliner Bürgerinitiative fordert mehr Videoüberwachung
Das Bündnis für mehr Videoüberwachung strebt in Berlin ein Volksbegehren für mehr Kamerakontrolle in der Öffentlichkeit an. Bis zu 50 Orte sollen rund um die Uhr mit Kameras überwacht werden.

Effizientere Schweinezucht mit künstlicher Intelligenz
Auf chinesischen Farmen sollen Schweine per Gesichts- und Spracherkennung überwacht werden. Das soll die Aufzucht automatisieren und das Wohlbefinden der Tiere besser im Blick behalten.

Windows hilft sich selbst
Wenns nicht tut, hilft Reboot. Das ist zwar eine Binsenweisheit, wird aber doch gerne mal vergessen, wenn Windows mal wieder nicht so funktioniert, wie es soll. Welche Tricks Windows sonst noch kennt, um sich selbst zu heilen, hat c't zusammengetragen.

Chuwi Lapbook Air: billiger Macbook-Klon aus China im Test
Lapbook Air? Der Name dieses Produktes soll wohl nicht nur zufällig an Apple erinnern. Der Preis des Chuwi-Klons liegt mit knapp 300 Euro weit unter dem Original; die technische Ausstattung ist überraschend gut. Wir haben das Gerät getestet.

System Shock: Neuauflage liegt auf Eis
Die über Kickstarter finanzierte Neuauflage von System Shock wurde auf Eis gelegt. Jetzt wollen die Entwickler prüfen, ob sich das Projekt neu ausrichten muss.

Homebrew Launcher für Nintendo Switch erschienen
Hobby-Entwickler können ab sofort eigens entwickelte Anwendungen auf bestimmten Switch-Konsolen laufen lassen. Zudem läuft Linux noch besser und am Horizont zeichnet sich eine Custom Firmware ab.

Scala Days 2018: Programm mit prominenten Sprechern online
Die Scala Days Europe 2018 bieten ein umfangreiches Programm mit zweieinhalb Konferenz- und zwei Workshop-Tagen. Bis zum 15. März gibt es Tickets zum vergünstigten Frühbucherpreis.

Wikipedia Zero: Ende für kostenlosen Mobilfunkzugriff in Dutzenden Ländern
Seit mehr als fünf Jahren konnten Mobilfunknutzer in mehreren Staaten auf Wikipedia zugreifen, ohne dass sich das auf ihre Mobilfunkdaten auswirkte. Damit ist bald Schluss. Das Angebot war als Verstoß gegen die Netzneutralität viel Kritik ausgesetzt.

Künstliche Intelligenz: Google Brain verfasst selbstständig Wikipedia-Artikel
Sind Wikipedia-Autoren bald arbeitslos? Geht es nach dem Google Brain Team, dann könnte das in Zukunft der Fall sein. Ihre intelligente Software aggregiert Informationen aus mehreren Texten und kann daraus einen neuen Lexikon-Eintrag schreiben.

Multi-Millionenbeute: Krypto-Bankräuber haben Konjunktur
Allzeit-Hoch für Krypto-Bankräuber: Seit Jahresanfang erbeuteten Cracker Kryptowährungen im Wert von über einer halben Milliarde Euro. Die großen Raubzüge fanden bei Bitcoin-Börsen statt, aber auch Privatleute wurden geschröpft.

Landkreise wollen Glasfaser-Breitbandausbau konsequent bis ins Haus
Auf dem Land herrsche noch viel zu oft Kriech-, statt Lichtgeschwindigkeit. Das will der Deutsche Landkreistag ändern.

WWW: Tracking-Methoden werden brutaler, Browser-Hersteller schauen weg
Die Überwachungsmethoden der Tracker werden immer ausgefeilter. Selbst bei Online-Apotheken bedienen sich die Datendealer. Datenschutz-Forscher Arvind Narayanan ärgert sich über die Untätigkeit der großen Browser-Hersteller.

Vom Strafzettel zur Knöllchen-App: Bußgeldsystem ist Verkaufsschlager
Eine Software aus Hessen hat die Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten im Verkehr revolutioniert. Die Eigenentwicklung wird mittlerweile auch in vielen anderen Bundesländern eingesetzt. Der nächste technische Schritt steht unmittelbar bevor.

Vorwurf russischer Wahlbeeinflussung: Facebook wiegelt ab, Trump kritisiert das FBI
Angesichts des Vorwurfs, mehrere Russen hätten über soziale Netzwerke versucht, die US-Wahl zugunsten von Donald Trump zu beeinflussen, will Facebook die eigene Verantwortung herunterspielen. Trump selbst kritisiert derweil die Ermittler.

Magnet-Sensor soll Herz- und Hirnströme kontaktlos scannen
Hochempfindliche Sensoren könnten in Zukunft kontaktlos biomagnetische Signale des Menschen scannen und Rückschlüsse auf Herz- und Hirnströme ziehen. Ein neues Sensorsystem der Uni Kiel ist besonders empfindlich und verarbeitet die Daten direkt.

Experten zur didacta: Deutsche Schulen haben Nachholbedarf bei Digitalisierung
Die in Kürze beginnende Bildungsmesse didacta in Hannover steht vor allem im Zeichen der Digitalisierung. Aus diesem Anlass melden sich Experten zu Wort.

Google-Tochter Waymo darf selbstfahrende Taxis auf die Straße schicken
Freie Fahrt für autonom fahrende Taxis – zumindest im US-amerikanischen Arizona. Waymo habe eine entsprechende Genehmigung erhalten und transportiert bereits im Testbetrieb Passagiere in fahrerlosen Mini-Vans.


Bürgernetz Neustadt Weiden
Wartungsarbeiten am Web- und Mailserver ns.new-wen.net PDF Drucken E-Mail

Sehr geehrte Benutzer des "alten" Mailservers vom ursprünglichen BNV NEW-WEN.net, jetzt ASAMnet e.V.

Am Wochenende von Freitag, 03.11.2017 (ab ca. 20Uhr) bis Sonntag, 5.11.2017 stehen die Web- und Emaildienste vom Server: ns.new-wen.net nicht zur Verfügung.

Es finden Wartungsarbeiten am Server statt. Gleichzeitig wird der gesamte Server auf eine neue Hardwareplattform auf den Servern von ASAMnet e.V. gebracht.

Eingehende EMail's werden komplett zwischengespeichert und dann zugestellt, wenn der Server wieder in Betrieb ist. Mit einem Verlust von Emails ist nicht zu rechnen.

Da der Server während dieser Zeit nicht "Online" ist, können auch keine Emails versendet werden. Es kommt beim Versand von Emails eine Fehlermeldung. Diesen Umstand können wir leider nicht verhindern.

Ihr Technik-Team

 
Beschluss der Mitgliederversammlung zur Auflösung des Vereins PDF Drucken E-Mail

Auflösung des Vereins: Bürgernetzverein new-wen.net e.V.

In einer speziell zur Auflösungs des Vereins einberufenen Mitgliederversammlung wurde am 08.11.2016 die Auflösung des Bürgernetzvereins Neustadt/WN - Weiden e.V. einstimmig beschlossen.

Als Liquidatoren sind gewählt: Simon Wittmann, Altlandrat, und Toni Scheidler.

Alle notwendigen Schritte zur Löschung des Vereins werden bei Gericht notariell eingereicht.

Anschrift:
BNV new-wen.net e.V. (in Liquidation):
Am Thurnbühl1, 92727 Waldthurn
mailto: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Die Verwendung aller EMail-Adressen: "*@new-wen.net" bleiben weiterhin einhalten, da der Betrieb der Server bereits seit der Fusion des Betreibervereins beim ASAMnet e.V. sichergestellt ist.

 
 

Server Information

Server Load Averages
0.13, 0.16, 0.16
Server Uptime
42 days, 23:04

IP Info

OS:  Unbekannt
IE:  Anderer Browser
ISP:  amazonaws.com
IP:  54.144.84.155