Startseite

Login



Wer ist online?

Wir haben 6 Gäste online

Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute25
mod_vvisit_counterGestern1344
mod_vvisit_counterDiese Woche1369
mod_vvisit_counterDieser Monat18601
mod_vvisit_counterInsgesamt1100921

IP Info

OS:  Unbekannt
IE:  Anderer Browser
ISP:  amazonaws.com
IP:  54.81.76.127

News vom Heise-Verlag

heise online News
Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer

Pirelli-Kalender 2018: Erste Bilder vom Making-of
Naomi Campbell, Whoopi Goldberg und Sean “Diddy” Combs: Für den Pirelli-Kalender 2018 setzt der italienische Reifenhersteller neben hauptberuflichen Models auch auf Schauspiel- und Musiker-Größen. Hinter der Kamera steht diesmal Fotograf Tim Walker.

Fairphone verkündet Support-Aus für das Fairphone 1
Benutzer des Fairphone 1 werden von Herstellerseite nicht mehr mit Ersatzteilen versorgt. Hauptgrund ist die zu teure Produktion, eine temporäre Zwischenlösung soll der Community-Marktplatz bieten. Auch Software-Updates wird es nicht mehr geben.

Umfrage: Anwender sollen Standard-Anwendungen in Ubuntu 18.04 wählen
Canonical will wissen, welche Anwendungen die Ubuntu-Nutzer bevorzugen. In einer offenen Umfrage können Anwender in insgesamt 14 Kategorien wählen, welche Applikationen in Ubuntu 18.04 LTS als Standard mitgeliefert werden sollen.

18-Jähriger meldet Fehler in Budapester E-Ticketing-System – und wird festgenommen
Das neue E-Ticketing-System für den Budapester ÖPNV war offenbar mit allzu heißer Nadel gestrickt. Ein 18-Jähriger Nutzer, der einen der Fehler entdeckte und dem Budapester Verkehrsunternehmen meldete, bekam daraufhin Besuch von der Polizei.

Luft- und Raumfahrtagentur DLR will zu Cybersicherheit forschen
Die Forschungseinrichtung und Raumfahrtagentur erweitert ihre Forschungstätigkeit und will künftig unter anderem auch Angebote zu "Bedrohungsszenarien" entwickeln.

Innovationsstudie: Deutschland hinkt bei Digitalisierung und Glasfaser hinterher
In einem neuen Digitalisierungsindex landet Deutschland hinter anderen Industrienationen nur im Mittelfeld auf Rang 17. Es hapert vor allem beim Breitbandausbau und E-Government.

Bosch und Daimler erproben fahrerloses Parken im smarten Parkhaus
Daimler und Bosch testen ein System zum autonomen Einparken, bei dem die Infrastruktur des Parkhauses mit dem Auto kommuniziert und zum Parkplatz lenkt.

Ehemaliger Mozilla-Technikchef: "Chrome hat den Browser-Krieg gewonnen"
Chrome hat Firefox verdrängt und den Browser-Krieg gewonnen – dieser Ansicht ist Andreas Gal, ehemaliger Technikchef von Mozilla. Er kritisiert Googles aggressives Marketing, unter dem Firefox zu leiden hat.

Microsoft: Langsamer Abschied von MS Paint
Mit dem kommenden "Fall Creators Update" für Windows 10 streicht Microsoft einige Funktionen und Programme. Betroffen ist auch das kultige Malprogramm MS Paint: Es wird nicht mehr weiterentwickelt – und könnte bald Geschichte sein.

Niedersachsen verfehlt Ziel für schnelle Internetzugänge
Die Pläne, Niedersachsen bis 2018 flächendeckend mit Glasfaser-Internet von mindestens 50 Mbit zu versorgen, dürften scheitern. Schuld daran seien komplizierte Förderverfahren der Bundesregierung sowie die Telekom, die sich quer stelle.

c't Fotografie Extra: Profi-Tipps, schnell und einfach umgesetzt
In der Extra-Ausgabe c't Fotografie 2017 zeigen unsere Autoren in vielen kurzen Artikel und schnell auf den Punkt gebracht, wie Sie mit einfachen Mitteln neue fotografische Impulse in Ihre Arbeit einfließen lassen können.

China setzt voll auf Künstliche Intelligenz
China sieht Künstliche Intelligenz als bedeutenden Wirtschaftsfaktor an und will hier künftig stärker investieren.

Elektromobilität: Bayern legt eigenes Förderprogramm für Ladesäulen auf
Das Förderprogramm für Ladeinfrastruktur des Bundes reicht laut der bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner nicht aus, um die Elektromobilität in Bayern flächendeckend auszubauen. Deshalb bekommt der Freistaat ein zusätzliches Förderprogramm.

Wegen Trump: Apple erhöht Lobbyausgaben deutlich
In den letzten zwei Quartalen hat der iPhone-Produzent mehr Geld in Washington ausgegeben als je zuvor. Im letzten halben Jahr wurden 3,6 Millionen US-Dollar fürs Lobbying ausgegeben.

Tesla V100: Nvidia übergibt erste Volta-Rechenkarten an Deep-Learning-Forscher
Nvidia-Chef Jensen Huang hat die ersten Rechenkarten mit Volta-GPUs an Forscher im Bereich der künstlichen Intelligenz überreicht.

Video-Training: Android 7 Apps und Firebase
Aktion: Das Video-Training "Dein Powerstart für Einsteiger: Android 7 Apps und Firebase" von Udemy gibt es exklusiv für heise-Online-Leser für nur 39 Euro (statt 130 Euro). Die Aktion läuft limitiert bis 30. Juli 2017.

Steve-Jobs-Oper: Lob vom Publikum, Kritiken gut bis durchwachsen
"The (R)evolution of Steve Jobs" wurde am Samstag in Santa Fe uraufgeführt. Das Urteil fällt unterschiedlich aus.

Freier Fluss von Patientendaten: EU-Kommission führt Umfrage zu E-Health durch
Die EU-Kommission hat eine Konsultation zu "Gesundheit und Pflege im digitalen Binnenmarkt" eingeleitet. Dabei geht es neben der IT-Sicherheit von Gesundheitssystemen auch um die "freie Bewegung von Patienten und Daten".

Internet Bug Bounty erhält 300.000 US-Dollar
Facebook, GitHub und die Ford Foundation spenden jeweils 100.000 US-Dollar für das Programm, das Prämien auf das Auffinden von Schwachstellen in Open-Source-Programmiersprachen und wichtiger Internet-Infrastruktur auslobt.

Kartellverdacht bei Autobauern: "Keine falsch verstandene Rücksicht mehr"
Die deutsche Autoindustrie könnte das nächste dicke Problem bekommen. Politiker und Betriebsräte fordern eine schnelle Aufklärung über mögliche Kartellabsprachen – und entsprechende Reaktionen.

Trumps neuer Kommunikationschef will weitere Enthüllungen verhindern
In der Auseinandersetzung um mögliche Einmischung Russland in den Präsidentschaftswahllkampf gibt es immer wieder durchgestochene Informationen. Trumps neuer Kommunikatonsdirektor löschte derweil alte Tweets mit Trump-kritischen Aussagen.

China: Das größte schwimmende Solarkraftwerk der Welt gebaut
Mit einem gefluteten Tagebau hatte man im chinesischen Huainan eine geeignete Fläche für das größte schwimmende Solarkraftwerk der Welt gefunden. Weitere Kraftwerke dieser Art sollen nun entstehen.

Autonome Autos: Ethik durch Ergebnisse aus dem Fahrsimulator?
Mit einer neuen Studie wollen Osnabrücker Forscher zeigen, dass menschliches Handeln simulierbar ist. Das könnte für Software in autonomen Autos hilfreich sein.

Chip-Implantat zur Identifikation: Firma will Mitarbeitern Chips einsetzen
Ein Chip zwischen Daumen und Zeigefinger soll Angestellten einer US-Firma Türen und Computer öffnen, und als Zahlungsmethode dienen. Später soll jedermann mitmachen, vom Fitnessstudio-Kunden bis zum Gefängnisinsassen.

Nokia 3 im Test: günstig mit schwacher Hardware
Mit dem Nokia 3 von HMD Global, dem offiziellen Lizenznehmer von Nokia, kommt ein weiteres Einsteiger-Smartphone mit Android Nougat in den Handel. TechStage hat das Smartphone getestet und sagt, wie es sich im Vergleich zur Konkurrenz schlägt.

Jenkins-Workshop: Noch eine Woche Early-Bird-Rabatt
Wer am Seminar "Einstieg in die Continuous Integration mit Jenkins" Mitte September in Hannover teilnehmen möchte, kann bei einer Buchung bis Ende Juli 10 Prozent der Teilnehmergebühren sparen.

Comic-Con Trailer: Stranger Things, Westworld, Ready Player One, Blade Runner 2049 und Star Trek: Discovery
Viel Vorfreude für Science-Fiction-Fans: Zur Comic-Con wurden etliche neue Trailer zu heiß erwarteten Filmen und Serien veröffentlicht. Eine Auswahl.

Vermutlich geschmolzener Kernbrennstoff in Fukushima entdeckt
Ein Unterwasserroboter hat möglicherweise geschmolzenen Kernbrennstoff im zerstörten Atomkraftwerk im japanischen Fukushima gefunden. Um die Reaktoren sicher stillzulegen, muss der Betreiber wissen, wo sich der Brennstoff befindet.

Lebenszeichen vom Essential Phone: "Auslieferung in ein paar Wochen"
Essential Phone, das mit großem Trara angekündigte Smartphone von Android-Erfinder Andy Rubin, kommt mit Verzögerung. In "ein paar Wochen" soll es ausgeliefert werden.

Mozilla sammelt Stimmaufzeichnungen für offene Spracherkennungs-Software
Mit dem Project Common Voice möchte die Mozilla-Stiftung eine große Stimm-Datenbank aufbauen und bittet die User, Aufnahmen ihrer eigenen Stimme beizusteuern oder eingereichte Samples zu überprüfen.

Kickstarter-Projekt soll Apollo Mission Control der NASA retten
Der Leitstand, von dem aus die Apollo-Missionen gesteuert wurden, ist weitgehend verrottet. Eine Kickstarter-Kampagne soll nun zum Erhalt beitragen.

Pokémon-Go-Geburtstag: Pikachus Rache
Viele Besucher der großen Pokémon-Go-Geburtagsparty in Chicago waren enttäuscht -- sie konnten keines der speziellen Fest-Supermonster fangen.

Testversion des Peer-to-Peer-Messengers Briar für Android veröffentlicht
Briar soll ohne Server auskommen und Nachrichten sogar ohne Internet-Verbindung austauschen können. Die Daten werden Ende-zu-Ende verschlüsselt und per Tor anonymisiert. Ein erstes Sicherheits-Audit von Cure53 stuft die App als weitgehend sicher ein.

Apple-Qualcomm-Streit: Intel mischt sich ein
Intel verstärkt seine Vorwürfe gegen Qualcomm wegen wettbewerbsfeindlicher Aktivitäten nun auch gegenüber der International Trade Commission.

Clubkultur 4.0: Elektronische Tanzlokale zwischen gläsernen Kunden, Online-Booking und handgemaltem Flyer
Die Digitalisierung macht auch vor der Clubszene nicht halt. Ohne spezielle Booking-Plattformen, Messenger, soziale Medien, Chipkarten, Datenanalysen oder gar Chatbots läuft oft nichts mehr in der Disco. Doch es gibt auch Gegenbewegungen.

Was war. Was wird. Vom Sommer der Liebe bis zum Platz hinter dem Deich, enthaltend des Sommerrätsel dritten Teil
Ach, man hat ja im Sommer mal Zeit, was in aller Ruhe zu diskutieren, meint Hal Faber. Der sich dann doch über all die Aufgeregtheiten wundert, während die Wale im Baggersee paddeln. Und sich zeigt, dass Menschenrechtler und Hacker zusammenarbeiten müssen

Breitbandfunk soll bei Ölunfällen helfen
Ein neues Breitband-Funknetz soll die Kommunikation der Akteure bei Ölunfällen verbessern. Das in Norwegen entwickelte System wird in Spezialschiffen und Flugzeugen eingesetzt, die Ölaustritte bekämpfen.

WLAN: Mehr Durchsatz mit Vollduplex-Chips
Gleichzeitiges Senden und Empfangen auf einem Kanal ist der heilige Gral der Hochfrequenztechnik, denn damit lässt sich die Summendatenrate in Funkzellen nahezu verdoppeln und teures Spektrum besser ausnutzen. Der praktische Einsatz liegt zum Greifen nah.

Solar-Panels aus dem Drucker sollen Energieprobleme lösen
Die University of Newcastle in Australien will gedruckten Solar-Panels zum kommerziellen Durchbruch verhelfen. Das Material ist schnell und billig herzustellen und soll konventionellen Panels in vielerlei Hinsicht überlegen sein.

IETF 99: Standards im Clinch der Politik
Der Glaube, dass Technologie stets wertfrei ist, hält sich hartnäckig. Doch das 99. Treffen des Standardisierungsgremiums IETF in Prag machte überdeutlich, dass Details in Standards sehr politisch werden können.

Razer arbeitet an einem Smartphone für Gamer
Das für Gaming-Hardware bekannte Unternehmen Razer hat angekündigt, ein Smartphone speziell für Gamer zu entwickeln. Passenderweise hatte Razer erst vor kurzem das Smartphone-Startup Nextbit aufgekauft.

"Spiegel": Große deutsche Autobauer unter Kartellverdacht
Dieselskandal, Abgasbetrug, Milliarden-Entschädigungen in den USA – war das alles am Ende nur die Spitze des Eisbergs? Laut "Spiegel" werden gegen die deutsche Autobranche massive Kartellvorwürfe erhoben. Es geht längst auch nicht mehr nur um Volkswagen.

Linux-Distribution Mageia in Version 6 veröffentlicht
Die größten Neuerungen in Mageia 6 sind der Umstieg auf KDE Plasma 5 auf dem Desktop und die KDE Frameworks 5. Ebenfalls neu dabei: der Paketmanager DNF.

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Politik und die Konzerne ringen darum, wie der Schadstoff-Ausstoß bei Diesel-Fahrzeugen gesenkt werden kann – und wer die Kosten trägt. Der Verbraucherminister warnt, auch die Kunden zu belasten.

Datenschutz, APIs und Geschäftsmodelle: Worüber EU, Fintechs und Banken streiten
Digitalisierung und mehr Konkurrenz für die Banken – das sind zentrale Anliegen der neuen EU-Richtlinie für Zahlungsdienste. Über die Details herrscht noch Uneinigkeit zwischen Banken, Fintechs und EU.

Bahn baut 3D-Druckfertigung aus: Per Knopfdruck zum Ersatzteil
Ersatzteile aus dem Drucker – bei der Deutschen Bahn ist das keine Zukunftsmusik, sondern schon Realität. In diesem Jahr dürften etwa 2000 Teile erstellt werden. Und es sollen noch viel mehr werden.

Selbstfahrende Autos: Lyft startet großes Entwicklungsprogramm
Lyft steigt nun auch selbst in Forschung und Entwicklung für selbstfahrende Autos ein und verdoppelt dafür seine Belegschaft. Partnerschaften mit anderen Entwicklern möchte Lyft beibehalten und sogar ausbauen.

Blockgröße beim Bitcoin: Miner stimmen erstem Schritt für Protokolländerung Segwit2x zu
Seit langem währt der Streit darüber, wie der Bitcoin mehr Transaktionen schaffen kann. Nun hat sich eine Mehrheit der Miner für den ersten Schritt zu einer Protokolländerung namens Segwit2x entschieden.

c't uplink 18.0: Fake News, High-End-Smartphones und Familienaccounts bei Spotify & Co.
Neue Woche, neuer uplink! Diesmal enthüllen wir die Trump-Tagebücher, zeigen, wie man bei Entertainment-Accounts mit der Familien-Option Geld sparen kann und suchen uns aus neun High-End-Smartphones die besten Features aus.

Wochenrückblick Replay: Radioaktives Wasser, Filmkritik Valerian, merkwürdige Signale
Wohin mit kontaminierten Wasser aus dem Fukushima-Kraftwerk? Ins Meer – so hätte es zumindest die Betreiberfirma Tepco gerne: Außerdem viel gelesen in der letzten Woche Elon Musks Warnungen vor KI und eine Untersuchung zu Bildmanipulationen.


 

Terminkalender

Letzter Monat Juli 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2
week 27 3 4 5 6 7 8 9
week 28 10 11 12 13 14 15 16
week 29 17 18 19 20 21 22 23
week 30 24 25 26 27 28 29 30
week 31 31
Bürgernetz Neustadt Weiden
Systemausfall am 24.05.2017 PDF Drucken E-Mail

Update am 31.05.2017

Sehr geehrte Benutzer des "alten" Mailservers vom ursprünglichen BNV NEW-WEN.net

Letzte Woche am Mittwoch mussten wir von der Technik einen Ausfall von gleich 2
Festplatten im Festplattenverbund des Servers feststellen.

Nach einer kurzen internen Besprechung wurde entschieden, die Dienste (Mail & Web)
am Server abzuschalten und die aktuellen Daten auf unser Backup- und Ausfallsystem
zu kopieren. Da der Datenbestand über die Jahre erheblich angewachsen ist, war das
umkopieren eine zeitaufwändige und zeitraubende Angelegenheit. Im Laufe des Donnerstag
(Vatertag) war es dann soweit, dass die Daten komplett waren. Am Freitag wurde dann
das Mailsystem inkl. Webmailer und am Samstag dann der Web-Dienst wieder eingeschaltet.
Anpassungen an den Programmen und den Konfig-Dateien waren notwendig.

Seither gab es immer wieder Probleme mit Ausfällen beim Zugriff auf's Postfach mit
dem Mailprogramm am lokalen Computer oder beim via Webmailer. Gestern wurden alle
Mailboxen nochmals in ihrer Konsistenz geprüft. Soweit sollte wieder alles Laufen.

Wenn weiterhin Probleme auftauchen sollten, dann melden sie sich bitte unter obiger
Email-Adresse oder unter 0171/7747555

Bitte beachten sie auch, dass das Postfach bei einigen Benutzern sehr groß geworden
ist. Da wird nicht ausschliessen können, dass dadurch Probleme weiterhin bestehen,
empfehlen wir, den Inhalt der Mailbox in eine lokale Datendatei, z.B. im Outlook,
zu sichern. Wenn eine Mailbox repariert werden muss, so kann es zu Datenverlust kommen.

Ihr Technik-Team

Am 24.05.2017 sind mehrere Festplatten unseres ESX-Servers ausgefallen und hat uns gezwungen,alle Dienste abzuschalten. Zeitaufwändig wurden die aktuellen Daten der Home-Verzeichnisse, Web-
seiten, MySQL-Datenbanken und die Postfächer auf das Backup-System umkopiert. Nachdem dies er-
folgreich abgeschlossen war, konnten, nach entsprechenden Anpassungen, die Dienste schrittweise 
wieder eingeschaltet werden. Seit Freitag, 26.05.2017 läuft das Mail-System wieder und seit Samstag, 
27.05.2017 laufen auch die restlichen Dienste wieder. 
Recht herzlichen Dank an Robert, der auch am "Vatertag" am System gearbeitet hat.

 Ihr Technik-Team

 

 
Beschluss der Mitgliederversammlung zur Auflösung des Vereins PDF Drucken E-Mail

Auflösung des Vereins: Bürgernetzverein new-wen.net e.V.

In einer speziell zur Auflösungs des Vereins einberufenen Mitgliederversammlung wurde am 08.11.2016 die Auflösung des Bürgernetzvereins Neustadt/WN - Weiden e.V. einstimmig beschlossen.

Als Liquidatoren sind gewählt: Simon Wittmann, Altlandrat, und Toni Scheidler.

Alle notwendigen Schritte zur Löschung des Vereins werden bei Gericht notariell eingereicht.

Anschrift:
BNV new-wen.net e.V. (in Liquidation):
Am Thurnbühl1, 92727 Waldthurn
mailto: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Die Verwendung aller EMail-Adressen: "*@new-wen.net" bleiben weiterhin einhalten, da der Betrieb der Server bereits seit der Fusion des Betreibervereins beim ASAMnet e.V. sichergestellt ist.

 
Sicherer EMail-Abruf und -Versand PDF Drucken E-Mail


Wir haben die Möglichkeit eingerichtet, daß Versand und Empfang von Mails per SSL-Zertifikat geschützt zwischen Ihrem Computer / Mailprogramm über das Internet zu unserem Server abgewickelt werden kann.

Bitte verwenden Sie die nachfolgenden Einstellungen in Ihrem Smartphone / Tablet oder auf Ihrem ggf. an Hotspots betriebenen Laptop, um so Ihren Benutzername/Paßwort zu schützen:

Abholung Server Port Paßwort-Format Sicherheit
imaps ns.new-wen.net 993 cram-md5/MD5 Challenge Response SSL
pop3s ns.new-wen.net 995 cram-md5/MD5 Challenge Response SSL
       oder: einfach "verschlüsselt"  
Versand        
smtps ns.new-wen.net 465 Klartext (per SSL geschützt) SSL

Im Outlook, in den erweiterten Einstellungen, sieht das dann so aus:

Sollte Ihr Mailprogramm nicht mit den o.g. Angaben arbeiten können, finden Sie unter dem
Menüpunkt  -EInstellungen  -Erweiterte Einstellungen 
eine detailliertere Auflistung aller Möglichkeiten.

 
 

Termine

Keine Termine

Server Information

Server Load Averages
0.38, 0.20, 0.22
Server Uptime
60 days, 1:37