Startseite

Login



Wer ist online?

Wir haben 5 Gäste online

Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute374
mod_vvisit_counterGestern381
mod_vvisit_counterDiese Woche2464
mod_vvisit_counterDieser Monat10584
mod_vvisit_counterInsgesamt862683

IP Info

OS:  Unbekannt
IE:  Anderer Browser
ISP:  amazonaws.com
IP:  54.166.196.232

Whois Abfrage

Geben sie Ihre Wunschdomain ein
Domain: 

News vom Heise-Verlag

heise online News
Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer

Autonomer Postbus: Ein "Meilenstein" für den öffentlichen Nahverkehr
In der Schweiz hat die Ära autonomer Nahverkehrsmittel im öffentlichen Raum begonnen. Schauplatz und Einsatzort der PostAuto-SmartShuttles ist der Kanton Wallis. heise online war dabei.

Zwei populäre Exploit-Kits schlagartig verschwunden
Sicherheitsforscher haben seit mehreren Wochen keine Aktivitäten mehr durch die vormals bei Cyber-Ganoven beliebten Exploit-Kits Angler und Nuclear festgestellt.

Chinas vierter Weltraumbahnhof mit Raketenstart eingeweiht
Weltraumbahnhof neu, Rakete neu: Unter dem Jubel Zehntausender Weltraumfans schickt China "Langer Marsch 7" ins All. Es ist nur ein Mosaikstein in Pekings ehrgeizigen Weltraumplänen.

Versicherung: Generali Deutschland führt Telematik-Tarife ein
Ab Juli bietet die Generali unter anderem für ihre Risikolebensversicherung einen Vitality-Tarif an. Kunden können Sport und gesundheitsbewusste Entscheidungen nachweisen, die Versicherung will dafür Rabatte spendieren – auch bei Partnern wie Adidas.

Microsoft lässt Produktion des Surface 3 auslaufen
Microsoft stellt die Produktion seines Windows-Tablets Surface 3 zum Jahresende ein, doch schon jetzt machen sich manche Ausstattungsvarianten rar.

Twitter startet lokale Feeds
Gut ein Jahr nach der Bekanntgabe der Zusammenarbeit mit Foursquare, führt Twitter nun langsam Location Feeds ein. Damit soll es möglich sein, nur lokale Tweets zu lesen.

US-Grenzschutz will Social-Media-Daten im Einreiseverfahren abfragen
In die USA-Reisende sollen laut einem Vorschlag im Federal Register demnächst freiwillige Angaben zu ihren Profilen in den sozialen Netzen machen können. Die Ergänzung scheint als Anti-Terror-Maßnahme gedacht.

Exklusive Oculus-Titel auf der HTC Vive: Oculus entfernt Hardware-Check
Oculus hat im Wettrennen mit dem Entwickler LibreVR aufgegeben und lässt damit zu, dass exklusive Oculus-Titel per Hack auf der HTC Vive laufen. LibreVR zieht dafür eine Version seines Programms zurück, die das ganze DRM-System von Oculus aushebelte.

Google und Facebook sollen Automatisierung zum Blocken extremistischer Videos nutzen
Da der politische Druck auf die Webunternehmen steigt, nutzen einige laut eines Exklusivberichts automatisierte Verfahren zum Entfernen extremistischer Inhalte.

Weltraumteleskop: NASA verlängert Hubble-Mission bis 2021
Das Weltraumteleskop soll noch mindestens weitere fünf Jahre das Sonnensystem, die Milchstraße und das Universum erkunden. Die NASA wird die Forschungstätigkeiten bis 2021 weiter finanzieren. Hubble wird also gemeinsam mit seinem Nachfolger arbeiten.

Grimme Online Award für Dokumentation rechter Demos, Infos über Russland und Barbara
Der Satiriker Jan Böhmermann ging leer aus bei den Grimme Online Awards. Stattdessen prämierte die Jury gut gemachte Informationsangebote, die zum Teil auf die Initiative von Einzelnen zurückgehen. Aber auch klassische Medien wurden ausgezeichnet.

Copyright an alten Aufnahmen: Vimeo gewinnt gegen Plattenlabel
Das US-Gesetz DMCA schützt Service Provider vor Schadenersatzforderungen für Copyright-Verletzungen ihrer User. Aber dieser Schutz galt laut Copyright-Behörde nicht für Aufnahmen von vor 1972. Falsch, sagt nun ein US-Bundesberufungsgericht.

Reason 9: Neue Version der Musikproduktions-Software
Die Digital Audio Workstation Reason 9 setzt mit den "Players" auf drei intelligente Spielhilfen, die unter anderem Töne geradeziehen können. Propellerhead spendiert dem virtuellen Synthesizer-Rack zudem 1000 neue Sounds.

c't uplink 12.4: Packstationen gehackt, unsichere Alarmanlagen, Asus Zenfones
Im c't uplink widmen wir uns ausführlich zwei aktuellen Sicherheitslücken. Die eine öffnete DHL Packstationen für Betrüger, die andere ließ Einbrecher gesicherte Häuser auskundschaften. Für bessere Laune gibt es am Ende zwei besondere Asus-Smartphones.

Eilgesetz: Bundestag verabschiedet verschärftes Anti-Terror-Paket
Das Parlament hat eine Gesetzesinitiative beschlossen, wonach binnen eines Jahres eine Ausweispflicht beim Kauf von Prepaid-Handykarten greifen und die Kooperation mit ausländischen Geheimdiensten deutlich ausgebaut werden soll.

Pretty Good Privacy: 40 Jahre Diffie-Hellman
Am 23. Juni 1976 präsentierten Whitfield Diffie und Martin Hellman ihren Ansatz eines asymmetrischen Verschlüsselungsverfahren auf dem "Symposium on Information Theory" im schwedischen Ronneby.

"Anti-Terror-Gesetze": Russland verschärft Internetüberwachung massiv
Die russische Duma hat eine Reihe von Gesetzesverschärfungen beschlossen, die dem Antiterrorkampf dienen sollen, aber vor allem die Überwachung des Internets massiv verschärfen. Explizit werden auch Krypto-Messenger angegangen.

Apple Mail besser im Griff
Der auf jedem Mac vorinstallierte E-Mail-Client kann mehr als viele Nutzer wissen. Mac & i gibt Tipps, nennt Lösungen für typische Probleme und stellt ein praktisches Tool für Apple Mail bereit.

VW steht in USA erste dicke Rechnung für Abgas-Skandal ins Haus
Für VW kommt es in den USA nun zum Showdown. Eine Einigung über Milliardenstrafen in der Abgas-Affäre steht bevor. Aber damit dürfte es noch nicht vorbei sein. Der Kompromiss selbst könnte einen weiteren immensen Kostenbatzen überhaupt erst verursachen.

Brexit: IT-Branche bedauert Austritt der Briten aus der EU
IT- und Internetwirtschaft befürchten, dass der EU-Ausstieg Großbritanniens gravierende Handelshemmnisse und große rechtliche Hürden mitbringt. Der deutsche Startup-Verband sieht Berlin als Gewinner, London als Verlierer.

Bundesnetzagentur beschlagnahmt selbstgebaute Störsender
Die Regulierungsbehörde hat bei einem Händler Bauteile für Störsender beschlagnahmt, die er über das Internet verkaufen wollte. Das ist verboten – und kann teuer werden.

ARM-Server-Entwicklersystem für 600 US-Dollar mit Opteron
Die britische Firma SoftIron kündigt den kompakten ARMv8-Rechner Overdrive 1000 mit Opteron A1100, 8 GByte DDR4-Speicher und Festplatte für Programmierer an.

Klage gegen Adblock Plus: Teilerfolg für Springer, Niederlage für Eyeo bei "Acceptable Ads"
Das Oberlandesgericht Köln hält das Blockieren von Werbung zwar für legal, nicht aber das "Acceptable Ads"-Programm der Kölner Firma Eyeo. Nun muss wohl der Bundesgerichtshof entscheiden.

Katherine Maher ist neue Chefin der Wikimedia Foundation
Die Interim-Chefin bleibt: Nach der Führungskrise zum Jahreswechsel hat sich die Wikimedia Foundation nun dauerhaft für die ehemalige Kommunikations-Chefin entschieden.

OECD-Internetkonferenz: Datenfluss und Datenschutz
Das offene Internet ist das neue Sorgenkind der Organisation für Wirtschaft und Zusammenarbeit in Europa. Der "freie Informationsfluss" steht ganz oben in der Abschlusserklärung der dritten OECD-Ministerkonferenz.

Dartino: Programmiersprache Dart für Embedded Devices
Das Open-Source-Projekt von Google und des Dart-Teams will die Programmiersprache auf Geräten wie dem Einplatinencomputer Raspberry Pi 2 etablieren.

Irland will Apples Datenschutzpraxis prüfen
Irische Datenschützer haben ein "sehr spezifisches Risiko" bei dem iPhone-Hersteller identifiziert – es könne alle Nutzer von Apple-Geräten betreffen.

Mit App und falscher Goldcard: Der Packstation-Hack im Detail
Mit gefälschten Kundenkarten und der DHL-App konnten Angreifer fremde Packstationen übernehmen. Wie einfach das war, zeigt ein Hintergrundartikel der c't.

Erpressungs-Trojaner: Neue Locky-Welle infiziert Computer
Wer dieser Tage eine E-Mail mit Dateianhang bekommt, sollte diese noch kritischer als sonst beäugen: Aktuell verbreitet sich der Verschlüsselungs-Trojaner Locky erneut vornehmlich über vermeintliche Bewerbungs-Mails in Deutschland.

SpotMini: Robotor-Hund von Boston Dynamics räumt sogar den Geschirrspüler ein
Wie schon beim humanoiden Robotor "Atlas" der zweiten Generation hat sich Boston Dynamics auch bei der kleineren Ausführung seines vierbeinigen Roboters "Spot" darum bemüht, ihn weniger bedrohlich wirken zu lassen.

eco Internet Awards: Preise für virtuelles Kraftwerk und DPD-App
Energiewende, Smart Cities, Virtual Reality – der Branchenpreis widmete sich viel versprechenden Trends der Internetwirtschaft.

USA: Widerstand gegen Erweiterung der Hacking-Befugnisse für Behörden
In den USA soll es Strafverfolgern künftig deutlich leichter gemacht werden, Computer aus der Ferne zu hacken und zu überwachen. Eine entsprechende Regeländerung ist bereits auf den Weg gebracht und kann nur vom Parlament gestoppt werden.

Counterfeit Object-oriented Programming: Forscher demonstrieren Schwächen in Objective-C-Code
Forscher aus Amerika und Deutschland sowie von Microsoft Research empfehlen Message Authentication Codes, um sensible Daten in Objective-C-Programmen zu schützen.

Baden-Württemberg: Pionierregion für autonomes Fahren
Das Land Baden-Württemberg möchte ein Testfeld für das autonome Fahren fördern. Karlsruhe, Stuttgart und Ulm haben sich als Pilotregionen beworben. Noch in diesem Monat soll die Entscheidung für einen Bewerber fallen.

Panasonic GX80 im Test: Spiegellose macht 4K für Fotografen interessant
Die GX80 zeigt, dass eine Kamera heute nicht mehr nur einfach eine Kamera ist. Die spiegellose Systemkamera steckt voller Extras, die über die klassische Fotografie hinausgehen. Wir haben sie getestet.

Apple-Browser: Safari 10 kommt auch für ältere OS-X-Versionen
Die nächste Version des Browsers bringt eine Reihe grundlegender Neuerungen, nicht alle bleiben macOS Sierra vorbehalten. Safari-Erweiterungen lassen sich künftig im Mac App Store verkaufen.

Apple streicht Thunderbolt-Display
Nach fünf Jahren ohne Überarbeitung nimmt Apple den Bildschirm, der auch als Docking-Station für mobile Macs dient, aus dem Programm. Nutzer werden auf Hardware von Dritt-Herstellern verwiesen.

BKA-Chef fordert technische Aufrüstung im Kampf gegen Islamisten
Sie bewegen sich anonym und verschlüsselt im Netz: Islamisten haben dazu gelernt. Die Sicherheitsbehörden hinken zum Teil aber noch hinterher. Das soll sich nach dem Willen von BKA-Chef Münch ändern. Aber auch beim Personal ist es eng.

Bundestag beschließt "Zwangsbeglückung" mit intelligenten Stromzählern
Das Parlament hat einen Gesetzentwurf zur "Digitalisierung der Energiewende" verabschiedet, wonach "Smart Meter" möglichst flächendeckend in Firmen und Haushalte einziehen sollen.

Solar-Drohnenboot hängt im Atlantik fest
Die schwimmende Drohne Solar Voyager versucht, autonom und mit Sonnenkraft den Atlantik zu überqueren. Südlich von Neuschottland dürfte sie sich nun in einem Fischnetz verheddert haben.

Kommentar: Am Gängelband der Algorithmen
Algorithmen treffen immer mehr folgenschwere Entscheidungen, und niemanden interessiert es. Obwohl immerhin unsere Selbstbestimmung und Freiheit auf dem Spiel steht, findet Jürgen Diercks.

Supercomputer, ARMv8 und McKernel
Japanische und chinesische Supercomputer wollen mit ARMv8 samt HPC-Erweiterung in Richtung Exascale.

Ex-IT-Direktor im NSA-Ausschuss: Jede verschlüsselte Mail ist ein Gewinn
Martin Schallbruch, früherer IT-Direktor im Bundesinnenministerium, hat im Parlament massiv dafür geworben, möglichst viel Kommunikation zu verschlüsseln. Eine strengere Kryptoregulierung stehe nicht zur Debatte.

Zukunft des Journalismus: Von der Absicht, eine Paywall zu errichten
Seit 20 Jahren arbeiten Webdienste daran, dass Leser für Artikel im Netz Geld bezahlen. Bisher ist das noch kein großes Geschäft, doch das könnte sich ändern. Das schreibt Markus Schwarze von der Rhein-Zeitung, die komplett hinter einer Paywall steht.

Roboterschau Elrob: Terminators Cousins als Menschenretter
Zum Abschluss der vorletzten Elrob durften Roboter beweisen, wie gut sie verletzte Menschen aus einer Gefahrenzone bergen können. Insgesamt schlugen sie sich dabei ganz gut, aber ob die Verletzten alle überlebt hätten, ist mindestens fraglich.

Sicherheitslücke in Alarmanlagen von ABUS und Climax
Vernetzte Alarmanlagen sollen für Sicherheit und mehr Bedienkomfort sorgen. Durch eine Sicherheitslücke können Angreifer jedoch auf viele Systeme zugreifen – übers Internet.

Crypto Wars: Neue Bundesbehörde soll Verschlüsselung knacken
Immer mehr Kommunikationsdienste verschlüsseln Nachrichten und schützen sie vor fremden Zugriffen. Die Bundesregierung will dem offenbar nicht tatenlos zusehen und eine Behörde mit dem Knacken der Kryptographie beauftragen.

Europol-Meldestelle veranlasste die Löschung tausender Webinhalte
Die Europol-Meldestelle für Internetinhalte löscht inzwischen nicht nur Webinhalte mit "terroristischen Inhalten", sondern auch zur Schleusern und "hybriden Bedrohungen".

NSA-Ausschuss: Das BSI hat Merkels Handy nicht untersucht
Das Kanzleramt ist nicht auf das Angebot des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik eingegangen, das vermutlich abgehörte Mobiltelefon Merkels zu prüfen. Die Behörde warnt: Jederzeit sei mit außergewöhnlichen IT-Angriffen zu rechnen.

Schweiz: Autonome Busse fahren auf Sittens Straßen
Auf Schweizer Straßen rollen fahrerlose Busse im öffentlichen Nahverkehr. Das Pilotprojekt mit zwei Postbus-Shuttles im Linieneinsatz ist das erste seiner Art.


 

Wetter in Weiden i.d.Opf.

Aktuell Morgen27.06.16
-
- °C 21 °C 21 °C
-
Luftdruck: - hPa
Niederschlag: - mm
Windrichtung: -
Geschwindigkeit: - km/h
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus Ostsee
Bürgernetz Neustadt Weiden
Einladung zur Mitgliederversammlung PDF Drucken E-Mail
Einladung zur Mitgliederversammlung
Der Bürgernetzverein Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab -“ Stadt Weiden i.d.Opf. e.V. 
lädt die Mitglieder zu einer Mitgliederversammlung am
Mittwoch, den 27. April 2016, Beginn 19:00 Uhr im
Cafe Scheidlerhof
Harlesberg 4, 92637 Theisseil ein.
Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Bericht der Vorstandschaft
3. Berichte des Kassiers und der Kassenprüfer
4. Entlastung der Vorstandschaft und des Kassiers
5. Abgelehnte Fusion des BNV new-wen.net e.V. mit ASAM e.V. -€“ weiteres Vorgehen
6. Abstimmung der MV zum Verbleib der bisherigen Vorstandschaft bis zur nächsten MV
7. Satzungsänderung des Verwendungszweckes bei einer Vereinsauflösung
8. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
Neustadt a.d.Waldnaab, 9. April. 2016
Bürgernetzverein Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab -€“ Stadt Weiden i.d.Opf. e.V.

Simon Wittmann, 1. Vorsitzender und Altlandrat
 
Fusion von Online NEW-WEN.net e.V. mit ASAMnet e.V. PDF Drucken E-Mail


Aktualisierung zum 7. April 2015

Alle Mitglieder vom Bürgernetzverein NEW-WEN.NET e.V. wurden mehrmals über die Presse, ein persönliches Anschreiben und per Email auf die Veränderungen beim Verein hingewiesen.

Zum Abschluß des Umzugs der Server in den IP-Bereich von ASAMnet e.V. wurden nochmal alle Benutzerkonten überprüft und die nicht mehr "aktiven" Email-Adressen deaktiviert. Das heisst, dass nur noch der Zugriff auf das Postfach möglich ist, aber keine neuen Emails mehr zugestellt werden.

Wenn sie aber doch noch ihre bisherige Email-Adresse ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) behalten wollen, dann melden sie
sich bitte umgehend per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch unter 0171/7747555

Vielen Dank für ihr bisheriges Vertrauen in den BNV NEW-WEN.net e.V.

Ihr Technik-Team


Aktualisierung zum 24. März 2015

Die Umstellung der IP-Adressen für die BNV-Server ist abgeschlossen. Unser Hauptserver für Domänen und EMail-Konten: ns.new-wen.net hat jetzt die IP-Adresse: 82.135.26.83
Es werden die folgenden Email-Dienste und -Protokolle angeboten:
SMTP (Port 25), POP3 (Port 110), IMAP (Port 143), SMTPs (Port 465), POP3s (Port 995), IMAPs (Port 993),

Alle gehosteten Domänen wurden am Samstag und Sonntag nach dem Umzug getestet und waren wieder vollständig erreichbar.

Kleinere Probleme gab es am Montagmorgen, als einige Email-Domänen den falschen Server zum Abliefern der Emails hatten. Dies wurde im Laufe des Vormittags bereinigt, so dass alle Email-Empfänger wieder problemlos erreicht wurden.
Mails sind nicht verloren gegangen, da der Absender eine "Ablehnung" bzw. eine "Fehlermeldung" bei der Mailzustellung erhalten hat.


Ihr Technik-Team

 

Aktualisierung zum 20. März 2015

Im Rahmen der Fusion der beiden Trägervereine, Online NEW-WEN.net e.V. und ASAMnet e.V.,
ist es notwendig, die IP-Adressen unserer Server zu ändern, da die bisherige Standleitung
zum 31. März 2015 abgeschaltet wird.

Dies geschieht ist zwei Schritten:
- Umzug des Mail-Gateways zum Empfang und Versand aller EMails
-> das wurde bereits am letzten Wochenende erledigt!

- Umzug der Webserver mit allen Domänen, die gehostet werden
-> das wird am 21. bzw. 22. März 2015 umgestellt

- Umzug der Mailserver mit allen EMail-Domänen, die verwaltet werden
-> das wird auch am 21. bzw. 22. März 2015 umgestellt

Die Aktualisierung im Internet dauert in der Regel ca. einen Tag. Es kann beim Aufruf von
Domänen zu Fehlern kommen. Spätestens am Montag sollte alles wieder funktionieren.

Bitte beachten sie!

-> Es ändert sich die IP-Adresse des Bürgernetz-Mail-Servers (ns.new-nen.net; Aliase:
   mail.-, smtp.-, imap.-, pop.new-wen.net) von derzeit: 217.237.172.199 auf: 82.135.26.83.
   Beim Zugriff via SSL/TLS muss unbedingt als Name: ns.new-wen.net verwendet werden.

Falls sich am Montag keine oder nur bedingt Email's abrufen lassen, dann überprüfen sie
bitte die Einstellungen im Email-Programm. Am besten ist es, wenn keine IP-Adresse,
sondern der Name „ns.new-wen.net“ in den Feldern bei Posteingangs- und Postausgangs-
Server steht.

Ihr Technik-Team

 

Aktualisierung zum 13. März 2015

Wie in der Presse veröffentlicht wurde, haben die beiden Trägervereine von ASAMnet und BNV NEW-WEN zum
01. November 2014 fusioniert. Mit einem persönlichen Anschreiben wurden bereits alle Mitglieder informiert.

Technisch ergibt sich jetzt folgendes:

- alle Mitglieder, welche sich bis zum 31.03.2015 zu ASAMnet ummelden, behalten die *@new-wen.net
  Email-Adresse

- Bedingt durch die Abschaltung der Standleitung zum 31.03.2015 müssen alle BNV-Server in das Netz-
  werk von ASAMnet umgezogen werden. Begonnen wird am 14. März 2015 mit dem Mail-Gateway, was
  zu keinen Ausfällen oder Störungen bei den Emails führen sollte.

- Ab 20. März 2015 werden alle Webserver umgestellt; hier kann es zu Verzögerungen der einzelnen
  Webseiten kommen. Dies ist aber meist nach einem Tag erledigt, nachdem die Namensauflösung
  im Internet die neue Adresse "gelernt" hat.

Über die Homepage von http://www.new-wen.net wird weiter aktuell informiert.

Ihr Technik-Team

 
 

Termine

Keine Termine

Terminkalender

Letzter Monat Juni 2016 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4 5
week 23 6 7 8 9 10 11 12
week 24 13 14 15 16 17 18 19
week 25 20 21 22 23 24 25 26
week 26 27 28 29 30

Server Information

Server Load Averages
0.05, 0.03, 0.00
Server Uptime
402 days, 23:16